10 Juni 2021 – (End)lich Leben Wie wir durch einen achtsamen Umgang mit der eigenen Sterblichkeit mehr Lebendigkeit und sogar Lebensfreude gewinnen können

Die Veranstaltung ist bereits vorbei.

Wir alle wissen, dass wir irgendwann sterben werden, doch wie sehr verdrängen wir diese Tatsache immer wieder gern? Bis wir durch eine schwere Krankheit, den plötzlichen Tod oder das Sterben eines nahestehenden Menschen schmerzhaft daran erinnert werden. Das Verdrängen der eigenen Sterblichkeit ist zutiefst menschlich, doch es hat auch seinen Preis. Aus Angst vor Veränderung und Verlust verzichten wir darauf, unser kostbares Leben und unsere Beziehungen ganz zu leben und unser menschliches Potenzial voll auszuschöpfen. Sich bewusst auf den Tod vorzubereiten ist eine der größten Herausforderungen in unserem Leben und eine zentrale Praxis auf dem spirituellen Weg. Ein Abend mit Vortrag, Raum für neugieriges Erforschen, mutiges Nachdenken und mit Anregungen aus der tibetisch-buddhistischen Tradition. bezahlen können Sie über diesen Link bei Paypal: https://paypal.me/BAkademie?locale.x=de_DE oder auf unser Bankkonto: Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg IBAN-Nr: DE 53430 60967 11338 34901 Bitte anmelden: office@buddhistische-akademie-bb.de Zoom-Zugang: https://us02web.zoom.us/j/83468095042?pwd=MjRYR0RyeW9MN1N2QlI2VkJqNUFVUT09 Meeting-ID: 834 6809 5042 Kenncode: 046224

Veranstaltungsort: Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg | Heidenheimer Str. 27, 13467 Berlin
Art: Online-Angebote
Referent: Kirsten DeLeo
Kosten: € 10 €, erm. 5 €
E-Mail:
Telefon / Fax: 030-639 646 16
Info: http://buddhistische-akademie-bb.de

Angemeldet von Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg