15. April 2021 Ganz da sein, wenn ein Leben endet__Zomm-Gespräch

Die Veranstaltung ist bereits vorbei.

Die Begleitung schwerkranker oder sterbender Menschen – vor allem im privaten Rahmen – stellt Betroffene meist vor große Herausforderungen, konfrontiert sie mit ihren tiefsten Ängsten, Unsicherheiten und der eigenen Vergänglichkeit. Schnell stellt sich das Gefühl ein, dem allem gar nicht gewachsen zu sein, Fehler zu machen und nicht zu genügen. Im Gespräch zwischen Kirsten DeLeo und Ursula Richard (und dann im Austausch mit denTeilnehmenden) wird es darum gehen, näher zu erforschen, wie eine Begleitung aussehen kann, bei der die Fürsorge für den anderen Menschen und die Selbstfürsorge Hand in Hand gehen, wie wir die Qualitäten Achtsamkeit, Präsenz, Mitgefühl und Offenheit stärken können und was es ansonsten sinnvollerweise im Umgang mit Sterben und Tod zu wissen gilt._________Eintritt: 10 €, erm. 5 €____________ bezahlen können Sie über diesen Link bei Paypal: https://paypal.me/BAkademie?locale.x=de_DE oder auf unser Bankkonto: IBAN-Nr:DE 53430 60967 11338 34901 Bitte anmelden: office@buddhistische-akademie-bb.de__________ Zoom-Zugang:  https://us02web.zoom.us/j/84187002923?pwd=ZDE0MU5HamgwWFlpTHVkbFRidWV4Zz09 Meeting-ID: 841 8700 2923 Kenncode: 767585

Veranstaltungsort: Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg | Heidenheimer Str. 27, 13467 Berlin
Art: Online-Angebote
Referent: Ursula Richard im Gespräch mit Kirsten DeLeo
E-Mail:
Telefon / Fax: 030-639 646 16
Info: http://buddhistische-akademie-bb.de

Angemeldet von Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg