23. September 2021: Trauma – Achtsamkeit – Meditation, mit Mathias Thimm

Die Veranstaltung ist bereits vorbei.

Live-und Online-Veranstaltung ++++ Ort: “Quelle des Mitgefühls”, Heidenheimer Str. 27, 13467 Berlin Eintritt: 10 €, erm. 5 € ++++ Die Meditation, der Moment der Achtsamkeit, kann für einen traumatisierten Menschen eine große Herausforderung sein. Offen wahrzunehmen und zu beobachten, was im Körper, in der Welt und im Geist ist, ist genau das Gegenteil von dem, was traumatisierte Menschen zu ihrem Schutz tun: Sie verdrängen, blenden aus und rationalisieren, um nicht in den Strudel des Leids des „Dort und Damals“ gesogen zu werden, aus dem sie sich schon damals nicht in eine neue Sicherheit retten konnten. Achtsamkeit kann jedoch ein heilender Weg aus dem Trauma sein, wenn der traumatisierte Mensch sich auf diesem Weg begleitet weiß von einer mitfühlenden und starken Hand, die ihn jederzeit sicher hält und nicht in den Strudel des Leids abrutschen lässt. Schritt für Schritt kann sich der im Hier und Jetzt gehalten gefühlte Mensch so dem Strudel nähern und beginnen, ihn zu beobachten und vielleicht sogar in ihn hineinzuschauen. Und er kann erleben, dass er keine Angst mehr zu haben braucht, weil er im Hier und Jetzt sicher ist und das Dort und Damals keine Macht mehr über ihn hat. +++++ Den Eintritt können Sie auf unser Konto oder per Paypal überweisen: unser Bankkonto: Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg IBAN-Nr: DE 53430 60967 11338 34901 https://paypal.me/BAkademie?locale.x=de_DE (Senden) +++++ Zoom-Zugang: https://us02web.zoom.us/j/86299425706?pwd=eVZ4K01pMkQyQTlMVmt2akUyek5jZz09 Meeting-ID: 862 9942 5706 Kenncode: 766963

Veranstaltungsort: Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg | Heidenheimer Str. 27, 13467 Berlin
Art: Abendveranstaltungen/Vorträge
Referent: Mathias Thimm
Kosten: € 10 €, erm. 5 €
E-Mail:
Telefon / Fax: 030-639 646 16
Info: http://buddhistische-akademie-bb.de

Angemeldet von Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg