Buddhismus und Psychologie, Modul 1: Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Meditation und Psychologie in ihren jeweiligen Aufgabenbereichen, Möglichkeiten und Zielen

Nächste Termin: von 28.11.2020 10:00 bis 29.11.2020 12:30 | Wiederholung: einmalig

**Anmeldeschluss: 26. November**

Durch Herausarbeiten von Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen Meditation und Psychologie wird deutlich, wie man beide Ansätze fruchtbar nutzen und miteinander verbinden kann. Es werden grundlegende Modelle aus der Psychologie und aus dem Tibetischen Buddhismus vorgestellt und in ihren Unterschieden und Gemeinsamkeiten beleuchtet sowie beispielhaft anhand des Modells der Integralen Psychologie von Ken Wilber miteinander verknüpft.

Dieses Wochenendseminar ist der Start einer Seminarreihe, in der verschiedene aktuelle relevante Themen unserer Gesellschaft aus psychologischer und buddhistischer Perspektive beleuchtet werden. Sie richtet sich sowohl an praktizierende Buddhisten, als auch an alle Interessierten.

Ausführliche Informationen zur gesamten Seminarreihe

Samstag, 28. November 10.00 bis 12.30 Uhr und 14:30 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 29. November 10.00 bis 12.30 Uhr

Jetzt hier anmelden!

Veranstaltungsort: Kamalashila Institut® für buddhistische Studien | Kirchstr. 22a, 56729 Langenfeld/Eifel
Art: Online-Angebote
Referent: Dorothea Nett, Ralf Adam und Maike Holbein
Kosten: € 100 Euro; 80 Euro (ermäßigt – Fördermitglieder Karma Kagyü Verein); 250 Euro (Sponsor – um das Institut zu unterstützen) Hinweis: Nur live Teilnahme; es werden keine Videos zur Verfügung gestellt.
E-Mail:
Telefon / Fax: 02655 93 90 40
Info: https://www.kamalashila.de/programm/online/

Angemeldet von Kamalashila Institut® für buddhistische Studien und Meditation