Die drei Fahrzeuge (Modul 2): Hinayana / Theravada – Meditationen zu Achtsamkeit & Sammlung

Nächste Termin: von 04.12.2020 19:00 bis 05.12.2020 13:00 | Wiederholung: einmalig

Freitag, 4. Dezember bis Sonntag, 6. Dezember **Anmeldeschluss: 2. Dezember**

Der historische Buddha Gautama erlangt vor ca. 2.500 Jahren das volle Erwachen und beginnt für eine große Epoche der menschlichen Geschichte das Rad der Lehre (Dharma) in Gang zu setzen. Er lehrt die Vier Edlen Wahrheiten und den Achtfachen Pfad. Die Karma-Lehre wird zur Grundlage einer Ethik des Heilsamen, die Bedeutung der Meditationspraxis wird auf Achtsamkeit und tiefere Sammlung ausgerichtet und die Einsicht in die Nicht-Selbst-Natur allen Seins als höchste Weisheit enthüllt. Die Vier Verankerungen der Achtsamkeit werden aufgezeigt und die Metta-Herzensgüte-Meditation als notwendige ergänzende Praxis vermittelt sowie der Unterschied von Achtsamkeits-Praxis und Einsichts-Meditation wird durch Übungsanleitungen erfahrbar.

Freitag, 4. Dezember 19:00 bis 21:00 Uhr

Samstag, 5. Dezember 10:00 bis 13:00 Uhr 15:00 bis 17:00 Uhr

Sonntag, 6. Dezember 10:00 bis 13:00 Uhr

Es wird jeweils eine Pause in den Sitzungen geben.

Jetzt anmelden!

Veranstaltungsort: Kamalashila Institut® für buddhistische Studien | Kirchstr. 22a, 56729 Langenfeld/Eifel
Art: Online-Angebote
Referent: Lama Yesche U. Regel
Kosten: € 90 Euro (Standard); 72 Euro (ermäßigt – Fördermitglieder Karma Kagyü Verein); 180 Euro (Sponsor – um das Institut zu unterstützen)
E-Mail:
Telefon / Fax: 02655 93 90 40
Info: https://www.kamalashila.de/programm/online/

Angemeldet von Kamalashila Institut® für buddhistische Studien und Meditation