Feiertag: Buddhas Rückkehr aus dem Gtterbereich der 33

Die Veranstaltung ist bereits vorbei.

06:00 Uhr Nehmen der Mahayana Gelübde 17:00 Uhr Shakyamuni Buddha Puja und Meditation (Anmeldung und Teilnahme-Link Online) Buddhas Rückkehr aus Tushita, dem Götterbereich der 33 ist einer der vier großen buddhistischen Feiertage. Buddha hatte in dem Bereich der Götter Belehrungen gegeben und so seiner dort lebenden Mutter geholfen, sich vom Daseinskreislauf zu befreien. Auf Bitten seines Schülers Maudgalyayana kehrte er schließlich zurück in die Welt der Menschen. Handlungen, die an diesem Tag ausgeführt werden, verstärken sich um das 100 Millionenfache. Etwa zu Sonnenaufgang nehmen wir die acht Mahayana Gelübde für 24 Stunden. Das Nehmen dieser Gelübde ist eine sehr kraftvolle Methode, Karma zu reinigen und positives Potenzial aufzubauen. Am Abend findet eine Shakyamuni Buddha Puja mit Meditation statt.

Veranstaltungsort: Aryatara Institut e.V. | Barerstr. 70, Rückgebäude, 80799 München
Art: Tagesveranstaltungen (max. 3 Tage)
Referent: Ehrwürdiger Fedor Stracke, langjährige Praktizierende
Kosten: € auf Spendenbasis
E-Mail:
Telefon / Fax: 08927817227
Info: https://aryatara.de

Angemeldet von Aryatara Institut e.V.