Vertrauen und Zweifel

Die Veranstaltung ist bereits vorbei.

Donnerstag, 19-21 Uhr Live-Zoom Spendenempfehlung: 10,- Euro, erm. 5,- Euro Bitte anmelden, Sie bekommen dann den Link zugeschickt. Anmeldung: office@buddhistische-akademie-bb.de, Sie erhalten dann den Zugangscode In diesen Zeiten merken wir deutlich, wie oft wir vor der Frage stehen, wem wir noch vertrauen können, ob wir überhaupt noch was glauben oder jemand vertrauen sollen. Damit stellt sich auch die Frage, welcher Zeifel berechtigt ist und wo er zum Hindernis wird. Welche Anregungen finden wir in den Reden des Buddha dazu, welche Richtlinien geben uns Orientierung und wie kann man sie im eigenen Leben geschickt einsetzen. Wie fördern wir unsere Einsicht, die uns hilft, aus schwierigen Situationen einen Weg zum Erwachen zu machen. Dr. Paul Köppler, geboren 1946, ist Meditationslehrer mit traditioneller Schulung in Vipassana und Zen im Westen und in Asien. Er lehrt in der Nachfolge von Godwin Samararatne und Ruth Denison und ist Mitglied im Intersein-Orden von Thich Nhat Hanh. Es ist ihm ein Anliegen, einen klassischen jedoch eher sanften Weg zu zeigen, der auf natürliche Weise zu innerer Stille und Einsicht führt.

Veranstaltungsort: Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg | Heidenheimer Str. 27, 13467 Berlin
Art: Abendveranstaltungen
Referent: Paul Köppler
Kosten: € 10, erm. 5
E-Mail:
Telefon / Fax: 030-639 646 16
Info: http://buddhistische-akademie-bb.de

Angemeldet von Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg