Buddha-Talk Initiative

Tradition: Ungebunden
Hauptlehrer*in: Der historische Buddha

Buddha-Talk bietet einen authentischen und traditionsübergreifenden Zugang zu verschiedenen buddhistischen Traditionen für Interessierte an. Redner*innen der unterschiedlichen Gruppen präsentieren persönliche Einsichten und Erfahrungen buddhistischer Praxis durch wechselnde Kurzvorträge. Das Rahmenprogramm besteht aus Rezitation, Reflexion, Chanting und angeleiteten Meditationen, die auf den Buddha selbst zurückgehen.
Neben der Möglichkeit Fragen loszuwerden, buddhistische Angebote kennenzulernen und Freunde zu treffen, will Buddha-Talk auch ein Ort der Begegnung für Buddhisten unterschiedlicher Richtungen sein: authentisch – ethisch – engagiert.

Kontaktinformation
Beisserstr. 23, 22337 Hamburg
Telefon: 040 – 648 328 40
E-Mail:
https://www.buddha-talk.de
Kontaktperson: Raimund Hopf

Keine DBU-Mitgliedsgemeinschaft oder deren Untergruppe.