Zengemeinschaft des stillen Wassers Zendo Hamburg

Tradition: Mahayana - Zen (Soto)
Hauptlehrer*in: Ellen GenKi + Kurt KyuSei Österle

In der Übung des ZAZEN (jap. // Sitzen in Versunkenheit) lernen wir unseren Geist zu konZENtrieren, um unser wahres Wesen zu erkennen und um Eins mit allen Dingen zu werden. Aufrecht sitzen, still und wach, ohne etwas erreichen oder festhalten zu wollen, einfach seine ganze Aufmerksamkeit auf das richten, was in diesem Augenblick ist. Das ist die Haltung des Erwachens, ZAZEN, die grundlegende Übung des Zen, wie sie seit vielen Jahrhunderten weitergegeben wird.
„Alle Geschöpfe sind im Grunde Buddhas, gleich wie Wasser und Eis. Es gibt kein Eis getrennt vom Wasser, gesondert von den Geschöpfen keine Buddhas.“ (Meister Hakuin).

Kontaktinformation
Buddhistische Gesellschaft, Beisserstr. 23, 22337 Hamburg
Telefon: 040 5203290
E-Mail:
https://www.bghh.de/portfolio/soto-zen
Kontaktperson: Norbert RinDo Hämmerle

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.