Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V.

Tradition: Ungebunden
Hauptlehrerin: Siddhārtha Gautama

Stadtzentrum, vorwiegend Theravada und Zen, aber auch andere Richtungen, insbesondere tibet. Dzogchen. Regelmäßige Meditation, Wochenendseminare, buddhistische Sonntage und Vorträge. Theravada-Studien­kreise. Umfangreiche Bibliothek und Kassettothek. Die Zeitschrift »Buddhistische Monats­blätter« erscheint alle vier Monate und enthält Artikel der verschiedenen buddhistischen Lehrrichtungen, Stellungnahmen zu zeitgemäßen Themen aus buddhistischer Sicht, Mittei­lungen und Berichte der BGH, Buch- u.a. Rezensionen sowie die aktuellen Veranstaltungsprogramme. Schulklassen u.a. Gruppen können nach Vereinbarung das Zentrum besuchen. Die Zeitschrift und Informationsmaterial werden auf Wunsch zuge­sandt.

Kontaktinformation
Beisserstr. 23, 22337 Hamburg
Telefon: 040 6313696
E-Mail:
https://www.bghh.de
Kontaktperson: Volker Köpcke

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.