Beratung und Hilfe

Wenn es im Zusammenhang mit buddhistischen Gemeinschaften oder buddhistischen Lehrern zu Konflikten kommt oder wenn Sie in einer Situation sind, in der Sie spirituellen Beistand suchen, können wir Ihnen u.U. Personen oder Institutionen vermitteln, die Beratung oder Hilfe leisten können.

  • Spirituellen Rat

    Benötigen Sie Rat in spirituellen Fragen, können wir versuchen, Ihnen eine passende und kundige Person zu vermitteln.
    Kontakt: Vermittlung über die Geschäftsstelle der DBU, Bettina Hilpert ()

  • Seelsorge

    Befinden Sie sich in einer Situation oder an einem Ort, wo es für Sie schwer ist, Beistand zu bekommen, werden wir versuchen, eine/n passende/n Seelsorger/in zu vermitteln
    Kontakt: Vermittlung über die Geschäftsstelle der DBU, Bettina Hilpert ()

  • Fragen zur Ordination

    Denken Sie darüber nach, sich als Nonne oder Mönch zu ordinieren und in einem Kloster zu leben? Wir vermitteln gerne Personen, die hierzu berichten und beraten können.
    Kontakt: Deutsche Buddhistische Ordensgemeinschaft (DBO)

  • Rituale

    Möchten Sie buddhistisch heiraten, einen Segen bekommen, oder eine Trauerzeremonie für eine angehörige Person organisieren? Wir versuchen, das zu vermitteln.
    Kontakt: Vermittlung über die Geschäftsstelle der DBU, Bettina Hilpert ()

  • Hilfe bei Missbrauch

    Sind Sie Opfer oder Zeuge eines Missbrauchs in einer buddhistischen Gemeinschaft? Wenden Sie sich an eine unserer geschulten Ansprechpersonen.
    Kontakt: unsere Ansprechpersonen

  • Beratung zu Umweltthemen

    Die „AG Buddhismus und Umwelt“ bietet interessierten Personen Beratung und Hilfe zu Umweltfragen an.
    Kontakt: Vermittlung über die Geschäftsstelle der DBU, Bettina Hilpert ()

  • DBU Nothilfe Fonds

    Dieser Fonds ist eingerichtet worden, um Personen oder kleine Gruppen zu unterstützen, die in eine Notsituation geraten und auf Hilfe angewiesen sind. Sollten Sie in solch einer Notlage sein, können Sie eine formlose Anfrage mit einer Beschreibung Ihrer Situation zusenden. Wir werden die Anfrage bearbeiten und uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Die Prüfung erfolgt wohlwollend, aber es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Hilfeleistung.
    Kontakt: Claus Herboth ()