Dharmazentrum Möhra – Kündröl Püntsok Ling e.V.

Tradition: Mahayana - Tibetisch Vajrayana (Karma Kagyü)
Hauptlehrer*in: 17. Gyalwa Karmapa Thaye Dorje

Das Dharmazentrum Möhra ist ein Ort für buddhistische Studien und Meditation, an dem die Lehre Buddhas – der Weg des Erwachens – unterrichtet wird. Hier können Menschen Anleitungen zur Schulung des Geistes durch Studium, Kontemplation und Meditation erhalten. Das Programm reicht von den traditionellen Belehrungen Buddha Shakyamunis über die Kommentare erleuchteter Meister bis hin zu Kursen, in denen der Umgang mit Gedanken und Gefühlen im täglichen Leben direkt angesprochen wird. Regelmäßige Vortragsreihen und ein vielseitiges Kursprogramm geben Einblick in Grundlage, Weg und Frucht spiritueller Praxis. Vierteljährlich finden Achtsamkeitswochenenden statt, an denen Methoden vermittelt werden, die eine sinnvolle Lebensgestaltung unterstützen. Darüberhinaus bietet das Dharmazentrum Möhra Praktizierenden die Möglichkeit, ein individuelles Retreat (Zurückziehung) unter Anleitung durchzuführen.
Spiritueller Leiter des Dharmazentrums Möhra ist der 17.Gyalwa Karmapa Thaye Dorje. Das Zentrum wird betreut von den DharmalehrInnen des Dhagpo-Kagyü-Mandalas, die ihre Ausbildung bei Lama Gendün Rinpoche in Frankreich erhalten haben. Zusätzlich unterrichten hochqualifizierte tibetische Lehrer buddhistische Meditation und Philosophie.
Das Dharmazentrum Möhra wird vom gemeinnützigen Verein „Buddhistische Religionsgemeinschaft Karma Kündröl Püntsok Ling“ getragen, der seit 1997 der Deutschen Buddhistischen Union (DBU) angehört.

Kontaktinformation
Hofmannshöhe 1, 36433 Moorgrund-Möhra
Telefon: 03695 850752
E-Mail:
http://web2.hosting.bndlg.de
Kontaktperson: Lama Yeshe Sangmo, Lama Yangchen, Lama Sherab

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.