Drikung Sherab Migched Ling

Tradition: Mahayana - Tibetisch Vajrayana (Drikung Kagyü)
Hauptlehrer*in: S.H. Drikung Kyabgön Chetsang

Die Drikung-Kagyü-Tradition wurde im Jahr 1179 durch Kyobpa Jigten Sumgön gegründet. Seit dieser Zeit wurde die höchste Realisation durch Praxis in einer Übertragungslinie von fünfunddreißig vollkommen erwachten Meistern übermittelt. Gegenwärtig leiten die beiden Oberhäupter, der 36. Drikung Kyabgön Chungtsang Rinpoche in Tibet und der 37. Drikung Kyabgön Chetsang Rinpoche in Indien gemeinsam die Line. Das Aachener Zentrum wurde 1982 von Ven. Ayang Rinpoche gegründet und ist seit 1991 als gemeinnütziger Verein anerkannt. Es werden Seminare mit buddhistischen Lehrern und regelmäßige Kurse ange­boten, die sowohl Grundlagen der buddhistischen Lehre als auch Erklärungen und praktische Übungen zu verschiedenen Meditationen beinhalten. Der Drikung Kagyü Verlag veröffentlicht Übersetzungen buddhistischer Texte und Meditationsanweisungen, die im Shop des Zentrums oder im Online-Shop neben buddhistischer Literatur und Praxisartikeln angeboten werden.

Kontaktinformation
Oppenhoffallee 23, 52066 Aachen
Telefon: 0241 51 53 654
E-Mail:
https://drikung-aachen.de
Kontaktperson: Ven. Tändsin Tschödrön Karuna (Elke Tobias), Christian Licht

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

Veranstaltungen

Heilsam entspannen – Tara Rokpa kennenlernen
Nächste Termin: am 25.09.2021 12:00 - 17:00 | Wiederholung: einmalig

Seminar mit Petra Niehaus
Das Seminar „Heilsam entspannen – Tara Rokpa kennenlernen“ stellt Übungen vor, die dann auch gut alleine zu Hause weiter praktiziert werden können. Die Übungen basieren auf der tibetischen Heilkunde. Sie dienen der körperlichen und geistigen Entspannung und dem Stressabbau. Sie helfen, in einen freundlichen Kontakt mit sich selbst zu kommen, achtsamer und wacher zu werden und im gegenwärtigen Moment anzukommen. Grundlage ist die innere Haltung, sich und anderen etwas Gutes tun zu wollen und Mitgefühl zu entwickeln. Öffnen wir uns für das, was gerade ist, kann der Geist so weit werden wie der Raum. Auf dem Weg dahin machen wir erste Schritte.

Dieses Seminar gibt einen praktischen Einblick in den Tara Rokpa Prozess. Das zweijährige Basis-Modul des Prozesses (Zurück zu den Anfängen) beginnt Ende Januar 2022 erstmals in Aachen.

Teilnahme nur im Zentrum möglich (max. 6 Personen)!
Auch für AnfängerInnen geeignet.

Anmeldung bis 19. September über das Anmeldeformular der Veranstaltung auf unserer Internetseite

Veranstaltungsort: Drikung Sherab Migched Ling | Oppenhoffallee 23, 52066 Aachen
Art: Tagesveranstaltungen (max. 3 Tage)
Referent: Petra Niehaus
Kosten: € 40