Meditationshaus Vimaladhatu

Tradition: Ungebunden
Hauptlehrer*in: Urgyen Sangharakshita

Das Meditationszentrum Vimaladhatu ist ein ländliches Retreatzentrum, das Teil der Buddhistischen Gemeinschaft Triratna ist. Es wird betrieben vom Buddhistischen Zentrum Essen.
Vimaladhatu heißt „reiner Ort“. Wir haben unser Meditationshaus so genannt, weil wir einen Ort schaffen wollten, der Menschen hilft, inmitten der Stille und Schönheit der Natur und ohne äußere Ablenkungen innere Stille zu finden und „reinere“, d.h. positivere Geistesverfassungen zu entfalten.
Das Haus liegt ruhig und abgelegen in einem waldreichen Gebiet im Sauerland und bietet einen schönen Blick über die umliegende Landschaft. Es ist ein idealer Platz für Meditation und den ungestörten Rückzug aus dem Alltag. Seit 2011 hat Vimaladhatu ein zusätzlichen Fokus für die Praxis: ein schöner, handbehauener Stupa, der Reliquien des tibetischen Meisters Dhardo Rimpoche enthält, lädt ein zur Gehmeditation und Reflexion.
Vimaladhatu verfügt über ein behindertengerechtes Bad und ist (mit gewissen Einschränkungen) für Rollstuhlfahrer geeignet.

Kontaktinformation
Naturfreundehaus 1, 59846 Sundern-Altenhellefeld
Telefon: 0201 23 01 55
E-Mail:
http://www.meditationshaus-sundern.de

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.