Santi Dhamma Vihara Kölner-Buddhismus-Center e.V.

Tradition: Theravada
Hauptlehrer*in: Buddha (Siddharta Gautama) anhand seiner Lehrreden

Santi Dhamma Vihara (Ort des Friedens und der buddhistischen Lehre)
Zweck des Vereins ist die Förderung des Studiums und der Praxis des Buddhismus, insbesondere des Theravada-Buddhismus, die der Selbsterkenntnis und inneren Befreiung des Menschen und aller Lebewesen dienen.
Durch das Verständnis der geistigen Grundlagen des Theravada-Buddhismus wird ein praxisnaher Beitrag zu einem friedlichen und mitfühlenden Gemeinschaftsleben geleistet.

    Zur Erreichung der Vereinszwecke werden insbesondere

  • der Pali-Kanon studiert,
  • soziale Projekte im In- und Ausland unterstützt, gefördert und/oder durchgeführt,
  • internationale Begegnungen und der Erfahrungsaustausch zur Völkerverständigung gefördert,
  • Öffentlichkeitsarbeit vorgenommen und Publikationen herausgegeben sowie
  • Ausbildung und Weiterbildung in meditativer Praxis gefördert und deren Anwendung im Alltag angeboten.
Kontaktinformation
Mathildenstr. 65-67, 50679 Köln
Telefon: 0221 4925368
E-Mail:
http://www.kbconline.org
Kontaktperson: Christian Kubitza

Keine DBU-Mitgliedsgemeinschaft oder deren Untergruppe.