Sati Sangha Konstanz

Tradition: Theravada
Hauptlehrerin: Ayya Khema; R. & S. Weissman; Marcel Geisser

Uns gibt es seit 1997.
Wir sind mit dem Haus Tao unter Leitung von Zen Meister Marcel Geisser in der Schweiz eng verbunden.
Unseren Ursprung haben wir im Buddha-Haus von Ayya Khema.
Unsere Wurzel sind daher im Theravada, sind aber offen für alle Traditionen.
Wir, zwischen 8 und 12 Menschen treffen uns regelmäßig: Dienstag um 18.00 in der Talgartenstraße 2, in Konstanz in den Räumen des Hospizvereins, Seminarraum 1.OG.
Es besteht Gelegenheit sich über die Praxis auszutauschen und gemeinsam Tee zu trinken.
Neben geleiteten Meditationen über Mitgefühl und liebende Güte sitzen wir in der Regel ca. 30 Minuten oder geben uns einer Kontemplation oder Reflexion hin.
Jeder dritte Dienstag im Monat ist Vortragsabend.
Bei schönem Wetter machen wir ab und zu draußen Gehmeditationen.
Da bei uns in der Gruppe einige Schüler von Rosemary und Steve Weissman sind, arbeiten wir auch häufig mit Elementen aus ihrer Lehre. Wir haben Kontakt zu dem Meditationszentrum in Beatenberg im Berner Oberland und dem Mahakala Ashram von Vajramala in Überlingen.
Wir sind offen für alle die mit uns gemeinsam meditieren wollen, aus welcher Tradition auch immer, also einfach vorbeischauen!

Kontaktinformation
Aeschenweg 21, 78464 Konstanz
Telefon: 07531 27388
E-Mail:
http://www.satisangha-konstanz.de
Kontaktperson: Clemens Schwinkowski

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.