Verein für Buddhismus und Yoga

Tradition: Ungebunden
Hauptlehrer*in: Buddha Shakyamuni (Siddhartha Gautama)

Der Verein wurde 1997 in Hamburg gegründet und ist gemeinnützig. Zweck des Vereins ist die Förderung der buddhistischen Religion sowie die Erstellung, Veröffentlichung und Verbreitung der klassischen buddhistischen Schriften (Palikanon, chinesisch-japanischen Kanon, tibetischer Kanon) und des Yoga sowie die Durchführung von entsprechenden Veranstaltungen.
Regelmäßige Meditationen (Vipassana, Dzogchen, Shingon Ajinkan), Yogaunterricht (Asana, Pranayama, Kirtan) und Wochenendseminare zur Zeit nur Online. Themen, Termine und Zeiten auf Anfrage.

Kontaktinformation
Brunnenstr. 34, 32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon: 01789155684
E-Mail:
https://buddha-kanon.de/
Kontaktperson: Volker Köpcke

Keine DBU-Mitgliedsgemeinschaft oder deren Untergruppe.