Chenrezig Pfingst-Retreat

Die Veranstaltung ist bereits vorbei.

Praxis- und Meditationsretreat mit Ehrw. Drolma. Avalokiteshvara bedeutet »Herr, der mitleidvoll auf die Welt niederschaut«. Im definitiven Sinn ist Avalokiteshvara das Bewusstsein großen Mitgefühls aller Buddhas, daher der Beiname der Große Mitfühlende. Die verschiedenen Formen, in denen sich dieses erleuchtete, mitfühlende Bewusstsein manifestiert, werden auch Avalokiteshvara genannt: Meditationsgottheiten der verschiedenen Tantras, wie der elfköpfige, tausendarmige Avalokiteshvara dieser tantrischen Praxis; und anscheinend auch menschliche Wesen, wie die Linie der Dalai Lamas von Tibet. Die Praxis von Avalokiteshvara, dem Buddha des Mitgefühls, dient der kraftvollen Reinigung von negativem Karma und dem Aufbau von Verdiensten.

Veranstaltungsort: Aryatara Institut e.V. | Barerstr. 70, Rückgebäude, 80799 München
Art: Tagesveranstaltungen (max. 3 Tage)
Referent: Ehrwürdige Drolma
Kosten: € 25€ pro Tag, auf Spendenbasis
E-Mail:
Telefon / Fax: 08927817227
Info: https://aryatara.de

Angemeldet von Aryatara Institut e.V.