Ein Bodhisattva im Todestrakt / Buddha-Talk mit Ariane Lampe

Nächste Termin: am 04.09.2022 18:00 - 20:00 | Wiederholung: einmalig

Buddha-Talk mit Ariane Lampe via Zoom Online

Ein Bodhisattva im Todestrakt

In diesem Buddha-Talk wird uns eine außergewöhnliche Person vorgestellt: Jarvis Jay Masters kommt als Jugendlicher wegen bewaffneten Raubüberfalls 1981 in das berüchtigte Staatsgefängnis San Quentin in Kalifornien; 1990 wird er wegen Beihilfe zum Mord an einem Gefängniswärter zum Tode verurteilt und sitzt seit mehr als 30 Jahren dort im Todestrakt, obwohl er bis heute seine Unschuld beteuert. Im Gefängnis beginnt er zu meditieren und unter Anleitung des bekannten tibetischen Lehrers Chagdud Tulku Rinpoche den Buddhismus zu studieren. Später wird Pema Chödron seine Lehrerin. In einem Umfeld von massiver Gewalt, Missbrauch, Mord, Willkür, Verzweiflung und der Hoffnungs- und Aussichtslosigkeit des Todestraktes durchlebt er eine tiefgreifende persönliche Transformation, öffnet sich seinem Schmerz und entdeckt in sich und seiner Umgebung Menschlichkeit, Mitgefühl und Freiheit. Gleichzeitig beginnt er zu schreiben.

Infos über Ariane Lampe

Zoom-Zugang (zur Veranstaltungszeit) Meeting-ID: 949 7102 5169, Kenncode: Dharma

Dies ist eine Veranstaltung von "Buddha-Talk" & "Mitgefühl in Aktion e.V."
Die Teilnahme ist frei, wir bitten jedoch um eine Spende für die Hilfsprojekte von MiA.
Jetzt Spenden

l

Veranstaltungsort: Mitgefühl in Aktion e.V. & Buddha- Talk | Dorfstr. 5, 21493 Basthorst (Online via Zoom)
Art: Online-Angebote
Referent: Ariane Lampe
E-Mail:
Telefon / Fax: 041597419934
Info: https://www.mia.eu.com

Angemeldet von Mitgefühl in Aktion e.V.