Kalu Rinpoche – Die kombinierte Vollendung der Vier Gottheiten (Livestream & vor Ort)

Nächste Termin: von 27.07.2024 09:00 bis 28.07.2024 18:00 | Wiederholung: einmalig

Es ist 40 Jahre her, dass der legendäre, damals 79-jährige, Kalu Rinpoche im Jahr 1984 im alten Kamalashila Institut auf Schloss Wachendorf an über 1.000 Teilnehmer die Kalachakra-Einweihung übertrug und den früheren Stupa als Friedensstupa einweihte. Zwei Jahre zuvor hatte es schon eine Sternstunde im Kamalashila gegeben, als Rinpoche an drei Abenden in die “Natur des Geistes” einführte. Nun kehrt mit Kalu Rinpoche Yangsi, die anerkannte Wiederverkörperung des “alten Kalu” in das Kamalashila Institut zurück. Die Kalu Rinpoches sind Halter vieler Traditionslinien des Tibetischen Buddhismus, insbesondere der Shangpa Kagyü Linie, die weibliche Aspekte der Erleuchtung etwas mehr betont als andere Traditionen. Kalu Rinpoche wird die besondere Vajrayana-Praxis “Die kombinierte Vollendung der Vier Gottheiten” unterrichten und anleiten. Dies ist eine bedeutende Lehre und Praxis der Shangpa-Kagyü-Tradition und geht auf den indischen Mahasiddha Shavaripa und die weibliche Dakini Sukhasiddi zurück.

Veranstaltungsort: Kamalashila Institut® für buddhistische Studien und Meditation | Kirchstr. 22a, 56729 Langenfeld/Eifel
Art: Online-Angebote
Referent: Kalu Rinpoche
Kosten: € ab 100,- €
E-Mail:
Telefon / Fax: 02655 93 90 40
Info: https://kamalashila-campus.com/courses/kalu-rinpoche-die-kombinierte-vollendung-der-vier-gottheiten/
Barrierefreiheit: nein

Angemeldet von Kamalashila Institut® für buddhistische Studien und Meditation