Meditation ist nicht gleich Meditation (für Anfänger)

Nächste Termin: am 24.08.2024 15:00 - 17:00 | Wiederholung: einmalig

Die physischen und psychischen Aspekte der Meditation – welche Meditationsarten gibt es? Wie kann ich ins Meditieren kommen? Rei JiKo Roshi (Klares liebendes Licht) Sonja Ostendorf ist ausgebildete Fluggerätebauerin, Technische Illustratorin und Präventologin. Im Jahr 1988 begann sie mit der Zen-Übung in Bremen und im Jahr 1990 begann sie bei Rei Shin Bigan Roshi ihre Koan-Ausbildung. Seit 2001 lebt sie in Hamburg, wo sie 2004 in einer feierlichen Zeremonie die Lehrbefugnis von Rei Shin Bigan Roshi erhielt. Seitdem ist Rei JiKo Roshi Meisterin im Zen Kreis Hamburg. Im Jahr 2022 wurde Rei JiKo als Roshi geehrt. www.zen-kreis-hamburg.de Kosten: Teilnahme kostenfrei. Wir freuen uns über Spenden. Spendenempfehlung: 10 – 20 € für die BGH, Zusätzliche Spende für den Lebensunterhalt der Lehrerin erbeten. Anmeldung: erbeten unter buddhismus@bghh.de

Veranstaltungsort: Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V. | Beisserstr. 23, 22337 Hamburg
Art: Abendveranstaltungen/Vorträge
Referent: Rei JiKo Roshi (Klares liebendes Licht) Sonja Ostendorf
E-Mail:
Telefon / Fax: 0406313696
Info: https://www.bghh.de
Barrierefreiheit: nein

Angemeldet von Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V.