Mit Buddha auf dem Weg der Achtsamkeit ~ Einsichtsmeditation ~ Dr. Paul Köppler

Nächste Termin: von 12.08.2022 19:00 bis 21.08.2022 14:00 | Wiederholung: einmalig

Thema: Alles vergeht, was bleibt?

Schweigekurs. Info: www.paul-koeppler.de

Wege zur inneren Klärung, zu Selbsterkenntnis, zu befreienden Einsichten und einem wachen Leben im Fluss des Seins.

Klassischer Meditationskurs in entspannter Atmosphäre. Ca. 6 mal täglich Sitzmeditation in Stille und geführt, Körperübungen, Gehen, Wahrnehmungsübungen und Reflexion. Dazu täglich Anleitungen, Vorträge, Beratung und individuelle Übung. Wichtig ist bewusstes Handeln zu jeder Zeit und der liebevolle Umgang mit sich und anderen. Dem Thema entsprechend werden wir u. a. folgende Gebiete untersuchen: Bedeutung der zentralen Lehre der Vergänglichkeit und des Anhaftens, was setzt sich fort und was bleibt, sterben und loslassen, Leichtigkeit und der Tanz des Lebens.

Aufbau und Inhalt des Kurses richtet sich nach den ursprünglichen Lehren des Buddha über Meditation der Achtsamkeit, (Satipatthana) und Einsicht (Vipassana) für unsere Zeit.

Das bedeutet intensive Übung, doch entspannt und mit Freiraum für individuelle Übung. Wir verwenden den Alltag für die Übung und integrieren diese in unser Leben. Schon während des Retreat können wir ein Bewusstsein öffnen, dass uns auch im Alltag trägt.

Das Ziel aller Bemühungen ist eine positive Veränderung in unserem Leben, die befreiende Einsichten über uns und die Welt ermöglicht. Die Weisheit des Buddha führt durch unmittelbares Erkennen zu einem veränderten Denken und Handeln.

Anmeldung über unser Buchungssystem: Anmeldung

Veranstaltungsort: Buddhismus im Westen e.V. – Waldhaus am Laacher See | Heimschule 1, 56645 Nickenich
Art: Längere Retreats
Referent: Paul Köppler
Kosten: € Kursgebühr 95 € zzgl.. Unterkunft + Spende
E-Mail:
Telefon / Fax: 0 26 36-33 44
Info: https://buddhismus-im-westen.de

Angemeldet von Buddhismus im Westen e.V. - Waldhaus am Laacher See