Übungstage

Nächste Termin: von 07.09.2024 17:30 bis 09.09.2024 15:00 | Wiederholung: einmalig

Kloster Hassel ist eine theravada-buddhistische Kloster-Einsiedelei. Inmitten eines großen Waldgebietes liegt das kleine Klosterdörfchen, nur über Forstwege aufzusuchen, von Wiesen und Wald umgeben.
Organisation: Übungstage, Gastaufenthalte und Veranstaltungen werden vom Förderkreis Kloster, in Selbstorganisation der Teilnehmenden, unter der Schirmherrschaft des Dhamma-Seminar e.V. veranstaltet. Das Kloster hat selbst keine organisatorische Funktion. Es ist durch Ehrenamtliche getragen. Der Förderkreis hat eine Ansprechpartnerin unter der Adresse des Dhamma-Seminar e.V.. Nähere Informationen zum Wirken des Förderkreises sind dort möglich.
Ruhige Aufenthalte: Sie finden in regelmäßigen Abständen statt. Die Grundlage bildet die Entwicklung der wachen Achtsamkeit gemäß dem sehr alten Schulungsweg des "Satipatthāna-Sutta". Es wurde Ew. Dhammā Mahātherī von Übenden um Anleitung gebeten. Tägliche Lehrvorträge und Übungsreflexionen sind in die Rahmenstruktur eingebettet.
Die Übungstage sind PC- und handyfrei. Ein Telefonanschluss für Erreichbarkeit ist vorhanden.
Gastaufenthalte: In regelmäßigen Abständen öffnet sich die klösterliche Einsiedelei für Gastaufenthalte (bis zu 5 Tage, jeweils am Anreisetag beginnend). Sie sind parallel zu den Übungstagen. Eine Teilnahme an Lehrveranstaltungen ist möglich.
Die Veranstaltung hat einen Ruhigen Anhang bis zum 12.09.24.

Veranstaltungsort: Dhamma-Seminar e.V. Dhamma-Stiftung (Kloster Hassel) | Dhamma-Seminar e.V./ Dhamma-Stiftung (Kloster Hassel), Büro, Talstr. 2, 57589 Birkenbeul-Weissenbrüchen
Art: Längere Retreats
Referent: Bhikkunī Dhammā Mahātherī
Kosten: € Umlage / Spende
Telefon / Fax: 02682 966 875
Info: http://dhamma-stiftung.de
Barrierefreiheit: nein

Angemeldet von Dhamma-Seminar e.V. Dhamma-Stiftung