Vipassana Meditationswochenende: „Der Ruhe vertrauen“ mit Irene Bumbacher

Nächste Termin: von 05.04.2024 19:00 bis 07.04.2024 16:00 | Wiederholung: einmalig

Wann: Freitagabend, 5. April 2024, 19 – 20:30 Uhr (kann separat besucht werden) Samstag, 6. April 2024, 9 – 17 Uhr Sonntag, 7. April 2024, 9 – 16 Uhr Wache innere Ruhe ist eine Quelle von Kraft und Klarheit und damit die Grundlage für befreiende Erkenntnis (Vipassana). Dieses Meditationswochenende beinhaltet angeleitete und stille Sitz-, Geh- und Bewegungsmeditationen, inhaltliche Anstöße und Zeit für Fragen und Austausch. Einsteiger*innen und erfahrene Meditierende sind gleichermaßen willkommen. Der Freitagabend stimmt uns inhaltlich auf das Meditationswochenende ein und kann auch als separate Veranstaltung besucht werden. Irene Bumbacher begann 1989 in Japan Zen zu praktizieren. Seither besucht sie Klöster und Retreats in verschiedenen buddhistischen Traditionen in Europa, Asien und den USA. Autorisiert von Fred von Allmen lehrt sie seit 2008 Vipassana- und Metta-Meditation. Teilnahme kostenfrei. Wir freuen uns über Spenden, Spendenempfehlung: 50-100 € (10-20 € für Freitag Abend) für die BGH, zusätzliche Spende für die Lehrerin für deren Lebensunterhalt. Anmeldung: erforderlich bis 30. März an buddhismus@bghh.de Für Freitagabend keine Anmeldung nötig. Teilnahmevoraussetzungen: Bereitschaft, dem gemeinsamen Tagesablauf zu folgen und für die Dauer der Veranstaltung auf den Gebrauch von Kommunikationsmedien zu verzichten.

Veranstaltungsort: Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V. | Beisserstr. 23, 22337 Hamburg
Art: Tagesveranstaltungen (max. 3 Tage)
Referent: Irene Bumbacher
E-Mail:
Telefon / Fax: 0406313696
Info: https://www.bghh.de
Barrierefreiheit: nein

Angemeldet von Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V.