Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg

Tradition: Ungebunden
Hauptlehrer*in: Vorstand: Ursula Richard, Sylvia Wetzel

Vorträge, Studium, Diskussionsabende

Kontaktinformation
Heidenheimer Str. 27, 13467 Berlin
Telefon: 030-639 646 16
E-Mail:
http://buddhistische-akademie-bb.de
Kontaktperson: Janina Egert

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

Veranstaltungen

15. April 2021 Ganz da sein, wenn ein Leben endet__Zomm-Gespräch
Nächste Termin: am 15.04.2021 19:00 - 21:00 | Wiederholung: einmalig
Die Begleitung schwerkranker oder sterbender Menschen – vor allem im privaten Rahmen – stellt Betroffene meist vor große Herausforderungen, konfrontiert sie mit ihren tiefsten Ängsten, Unsicherheiten und der eigenen Vergänglichkeit. Schnell stellt sich das Gefühl ein, dem allem gar nicht gewachsen zu sein, Fehler zu machen und nicht zu genügen. Im Gespräch zwischen Kirsten DeLeo und Ursula Richard (und dann im Austausch mit denTeilnehmenden) wird es darum gehen, näher zu erforschen, wie eine Begleitung aussehen kann, bei der die Fürsorge für den anderen Menschen und die Selbstfürsorge Hand in Hand gehen, wie wir die Qualitäten Achtsamkeit, Präsenz, Mitgefühl und Offenheit stärken können und was es ansonsten sinnvollerweise im Umgang mit Sterben und Tod zu wissen gilt._________Eintritt: 10 €, erm. 5 €____________ bezahlen können Sie über diesen Link bei Paypal: https://paypal.me/BAkademie?locale.x=de_DE oder auf unser Bankkonto: IBAN-Nr:DE 53430 60967 11338 34901 Bitte anmelden: office@buddhistische-akademie-bb.de__________ Zoom-Zugang:  https://us02web.zoom.us/j/84187002923?pwd=ZDE0MU5HamgwWFlpTHVkbFRidWV4Zz09 Meeting-ID: 841 8700 2923 Kenncode: 767585
Veranstaltungsort: Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg | Heidenheimer Str. 27, 13467 Berlin
Art: Online-Angebote
Referent: Ursula Richard im Gespräch mit Kirsten DeLeo

22. April 2021 Intersein oder Anderssein - Ein Plädoyer für die Vielfalt
Nächste Termin: am 22.04.2021 19:00 - 21:00 | Wiederholung: einmalig
Eintritt: 10 €, erm. 5 €__________ bezahlen können Sie über diesen Link bei Paypal: https://paypal.me/BAkademie?locale.x=de_DE oder auf unser Bankkonto: IBAN-Nr:DE 53430 60967 11338 34901___________ Bitte anmelden: office@buddhistische-akademie-bb.de
Veranstaltungsort: Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg | Heidenheimer Str. 27, 13467 Berlin
Art: Online-Angebote
Referent: Raimund Hopf
Kosten: € 10 €, erm. 5 €

20. Mai 2021 Martine Batchelor: The Ethics of Emptiness
Nächste Termin: am 20.05.2021 19:00 - 21:00 | Wiederholung: einmalig
Exploring emptiness as emptying of self-centredness thus enabling opening to others as themselves. Understanding ourselves as a flow of inner conditions meeting outer conditions, thus experiencing our interconnection and interdependence. The ethics of emptiness are based on meditative practices that help us to develop a creative wise compassion that will give us the possibility to creatively engaged with a multifaceted world._________ In Englisch ohne Übersetzung____________Eintritt: 15 €, erm. 10 €_____ bezahlen können Sie über diesen Link bei Paypal: https://paypal.me/BAkademie?locale.x=de_DE oder auf unser Bankkonto: IBAN-Nr:DE 53430 60967 11338 34901______ Bitte anmelden: office@buddhistische-akademie-bb.de______________ Zoom-Zugang: https://us02web.zoom.us/j/81900616675?pwd=R2JRS1QzSks4OFFRSWZhZk1maXdqZz09 Meeting-ID: 819 0061 6675 Kenncode: 465923
Veranstaltungsort: Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg | Heidenheimer Str. 27, 13467 Berlin
Art: Online-Angebote
Referent: Martine Batchelor
Kosten: € 15 €, erm 10 €

22. April - 10. Juni 2021 Kurs: “Wirkungsvoller meditieren durch die Kultivierung der Erwachenqualitäten”
Nächste Termin: von 22.04.2021 18:30 bis 10.06.2021 21:00 | Wiederholung: einmalig
Kurs___________Sieben Qualitäten des Geistes sind entscheidend für eine wirkungsvolle Meditation: Achtsamkeit, Ergründen der Wirklichkeit im Geist, tatkräftiges Bemühen, freudiges Interesse, entspannte Gelöstheit, Sammlung und nicht zuletzt Gleichmut bzw. Gelassenheit. Aus der Sicht des frühen Buddhismus ist die Kultivierung dieser „Erwachensqualitäten“ unerlässlich für den spirituellen Entwicklungsprozess. Die Meditationpraxis zielt darauf ab, diese Erwachensqualitäten immer weiter zu entfalten und zur Reife zu bringen. Ein Geist, in dem die Erwachensqualitäten gegenwärtig sind, ist wach, klar, offen, bereit für die befreienden Erkenntnisse, die das Leiden lindern und im günstigsten Fall ganz überwinden. Das Seminar wird die Teilnehmenden zunächst einmal theoretisch mit den einzelnen Erwachensqualitäten vertraut machen. Der Schwerpunkt wird dann auf der praktischen Anwendung liegen. Das Ziel ist, dass die Teilnehmenden den Zusammenhang von Meditationshemmnissen und Erwachensfaktoren verstehen; dass sie jede einzelne Erwachensqualität in ihrer Meditationspraxis identifizieren und erkennen können, welche Geistesqualität präsent ist und welche gerade entwickelt werden muss; dass die Teilnehmenden wissen, wie man diese Qualitäten entwickeln kann. __________Anmeldung erforderlich
Veranstaltungsort: Lotos-Vihara | Neue Blumenstr. 5, 10179 Berlin
Art: Abendveranstaltungen
Referent: Michael Peterssen
Kosten: € 145 € / erm. 115 €