Buddhistisches Zentrum Essen (Triratna)

Tradition: Ungebunden
Hauptlehrer*in: Urgyen Sangharakshita

Das Buddhistische Zentrum Essen am Rand der Essener Innenstadt gibt es bereits seit 1988. Hier kann man Meditation erlernen, mehr über den Buddhismus erfahren und mit praktizierenden Buddhistinnen und Buddhisten ins Gespräch kommen. Es ist ein Ort der Begegnung, der Stille und der Übung, in den wir neue Gäste jederzeit gerne einladen.
Wir bieten öffentliche Vorträge an, Einführungen in die Meditation und in die buddhistische Lehre – in Abend- oder Tagesseminaren und auch in mehrwöchigen Kursen. In unserem eigenen Retreathaus Vimaladhatu im Sauerland bieten wir ein ganzjähriges Retreatprogramm an. Darüber hinaus bieten wir auch Yogaunterricht und Qi Gong an. Unser kleiner Buchladen führt ein breites Sortiment von Büchern und anderen Artikeln rund um Buddhismus und Meditation. Eine gut sortierte Bibliothek steht allen regelmäßigen Besuchern nach Anmeldung zur Verfügung. Wir führen Schulklassenbesuche durch und bieten Fortbildungen für Lehrer und andere interessierte Berufsgruppen an.
Im Laufe der Jahre hat sich rund um das Buddhistische Zentrum Essen eine blühende buddhistische Gemeinschaft entwickelt, die Menschen einen Kontext gibt, in dem sie ihrem buddhistischen Übungsweg langfristig folgen können. Viele persönliche Freundschaften und Verbindungen sind entstanden. Mehrjährige Studiengruppen helfen, tiefer in die buddhistische Lehre einzudringen. Innerhalb dieser Gemeinschaft entstehen aus der Initiative einzelner immer wieder neue Impulse oder Projekte. So gibt es etwa einen von Buddhisten gegründeten Hospizverein, eine von Buddhisten initiierte Hilfsorganisation, sowie regelmäßige Treffen unserer dynamischen „Young People“-Gruppe.
Das Buddhistische Zentrum Essen gehört zur internationalen Buddhistischen Gemeinschaft Triratna.

Kontaktinformation
Herkulesstr. 13a, 45127 Essen
Telefon: 0201 – 23 01 55
E-Mail:
http://www.buddhistisches-zentrum-essen.de | https://www.vimaladhatu.de/

Barrierefreiheit: nein

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Veranstaltungen

Meditation über Pfingsten
Nächste Termin: von 17.05.2024 18:00 bis 21.05.2024 13:00 | Wiederholung: einmalig
Du möchtest meditieren lernen? Oder du kennst Meditation schon und möchtest damit tiefer gehen? Oder du hast einfach das Bedürfnis, dir vier Tage Auszeit in schöner Natur zu gönnen, etwas Abstand vom Alltag zu gewinnen und deinem Geist eine Chance zu geben, zur Ruhe zu kommen? Dann könnte dieses Retreat das Richtige für dich sein. Wenn du Meditation noch gar nicht kennst, werden wir dich Schritt für Schritt heranführen. Außerdem wird es Raum für Fragen und Gespräche geben. Weil Meditation Teil einer bewussten, achtsamen und ethischen Gesamt-Lebensweise ist, werden wir auch buddhistische Sichtweisen einfließen lassen und erforschen. Jeden Tag wird es eine Phase mit achtsamer Körperarbeit (Kum Nye) geben sowie eine lange Mittagspause, so dass du genug freie Zeit haben wirst, im Wald spazieren zu gehen oder in unserem schönen Garten zu sitzen, der dann in schönster Blüte stehen wird.
Veranstaltungsort: Buddhistisches Zentrum Essen (Triratna) | Naturfreundehaus 1, 59846 Sundern/Altenhellefeld
Art: Längere Retreats
Referent: Jnanacandra, Sanghasevaka und Amritavaca
Kosten: € 256/208/164

Klarer Geist, weites Herz
Nächste Termin: von 08.09.2024 18:00 bis 15.09.2024 13:00 | Wiederholung: einmalig
Dieses Retreat ist eine Gelegenheit, Meditation kennenzulernen (Vergegenwärtigung des Atems, Entfaltung liebender Güte und Reines Gewahrsein), frische Impulse für die bereits bestehende Meditationspraxis mitzunehmen und/oder die eigene Praxis zu vertiefen. Das Programm beinhaltet geleitete und stille Meditationen, Kurzvorträge, Körperübungen und buddhistische Rituale. Auf Wunsch werden Meditationsinterviews angeboten.
Veranstaltungsort: Buddhistisches Zentrum Essen (Triratna) | Naturfreundehaus 1, 59846 Sundern/Altenhellefeld
Art: Längere Retreats
Referent: Shraddhaghosha und Vidyagita
Kosten: € 448/364/287

Was bringt es, zu meditieren?
Nächste Termin: am 29.02.2024 19:00 - 21:30 | Wiederholung: einmalig
Im Rahmen des Offenen Abends gehen wir der Frage nach, wozu Meditation gut ist. Außerdem gibt es eine Einführung in die Vergegenwärtigung des Atems.
Veranstaltungsort: Buddhistisches Zentrum Essen (Triratna) | Herkulesstr. 13a, 45127 Essen
Art: Abendveranstaltungen/Vorträge
Referent: Team
Kosten: € Auf Spendenbasis

Wie ist es, wenn ich meditiere - ganz genau?
Nächste Termin: von 16.03.2024 10:00 bis 17.03.2024 16:00 | Wiederholung: einmalig
Wenn wir etwas tun, geht es uns oft mehr um die Sache oder das angestrebte Ergebnis, also das „Was“ unseres Tuns und nicht das „Wie“, die Art und Weise, wie wir vorgehen. Damit bleibt ein Großteil unseres Tuns und Erlebens unbewusst. Schwierigkeiten beim Meditieren hängen eng hiermit zusammen. Es ist nicht einfach, sich über das „Wie“ klar zu werden. Präzise fragende und filigran forschende „Interviews“ helfen, Licht in die Feinstruktur des Meditierens zu bringen und eine viel wachere und wirksamere Meditationspraxis zu entwickeln. Dhammaloka hat diese Interviews, die man auch „mikrophänomenologisch“ nennt, in den vergangenen Jahren mit Meditierenden in Birmingham geübt und wird sie an diesem Wochenende (Sa und So jeweils 10 bis 16 Uhr) bei uns einführen. Teilnehmen können alle, die seit mindestens drei Monaten regelmäßig meditieren – gleichgültig, ob im Rahmen der Triratna- oder einer anderen Gemeinschaft.
Veranstaltungsort: Buddhistisches Zentrum Essen (Triratna) | Herkulesstr. 13a, 45127 Essen
Art: Tagesveranstaltungen (max. 3 Tage)
Referent: Dhammaloka
Kosten: € Auf Spendenbasis