Dharma Fox Zen Hermitage

Tradition: chinesischer Chan
Hauptlehrer*in: Yao Xin Shakya

„Dharma Fox Zen Hermitage“ (DFZH) ist ein Zweig der „Dharma Winds Zen Sangha“ (DWZS), im deutschsprachigen Raum.

Einfachheit, Demut und Aufrichtigkeit sind das Credo der Sangha und dieser Eremitage.

Die „Dharma Winds Zen Sangha/Ordre Zen de HsuYun“ (DWZS/OZHY) ist eine reformierte Chan/Zen buddhistische Gemeinschaft, die sich aus verschiedenen Chan/Zen Eremitagen zusammensetzt und dem Zen buddhistischen Orden von Hsu Yun (ZBOHY – zatma.org) angeschlossen ist.

DFZH teilt die alten Lehren von HuiNeng und LinJi und die modernen Lehren von Meister HsuYun (DaShi DeQing YangChe), wie sie von den Meistern des Zen-Buddhistischen Ordens von HsuYun empfangen wurden.

Der Zweck dieser Gruppe ist es, eine Hilfe im Prozess des Teilens der Chan/Zen-buddhistischen Praktiken und Lehren mit jedem, der ernsthaft dem Achtfachen Pfad des Buddha in einer unserer Chan/Zen-Eremiten folgen möchte.

Diese Sangha wurde am 15. September 2015 als eine Gemeinschaft von ausgebildeten Laien-Dharmalehrern mit dem Namen „Chan-Priester“ gegründet. Unsere Gemeinschaft folgt den Fünf Laiengelübden und den Mahayana-Bodhisattva-Gelübden, die durch das „Brahma Net Sutra“ übermittelt werden. Wir sind eine Laiengemeinschaft von Chan-Priestern, unsere Priester sind keine Mönche und folgen nicht den vollen 250 Vinaya-Regeln.

Bitte bei der Erstkontaktaufnahme zunächst eine E-Mail zu Schreiben.

Vielen Dank, Namo AmituoFo

Kontaktinformation
Auf Anfrage, 89331 Burgau/Schwaben
Telefon: 082229083303
E-Mail:
https://dharmafoxzenhermitage.de
Kontaktperson: Shen Jing

Keine DBU-Mitgliedsgemeinschaft oder deren Untergruppe.