8. Dezember 2022: „Trauern – was ist das, wie geht das und wo führt das hin?“ Vortrag mit Detlef Eberhard

Nächste Termin: am 08.12.2022 19:00 - 21:00 | Wiederholung: einmalig

Der hinterbliebene Mensch erkennt sich oft nicht wieder, ist irritiert von sich selbst und fühlt sich verkehrt. Manchem ist es gar eine Qual, weiterzuleben. – Trauernde sind verwundet, aber sie sind nicht krank. Trauern ist ein Anpassungsprozess, eine normale und gesunde Reaktion, die sich individuell ausformt und Zeit braucht. Jede Facette der Trauer hat ihren guten Grund. Trauern ist der Weg, einen Verlust zu integrieren. Wir können lernen, ohne das Verlorene weiterzuleben und dem verstorbenen Menschen einen neuen Platz in unserem Leben zu geben. Ein Abend, an dem die Teilnehmenden auch eigene Erfahrungen einbringen können und vielleicht zu unterstützenden Einordnungen finden. ------ Donnerstag, 19-21 Uhr Eintritt: 10 Euro, erm. 5 Euro ---------- Zoom-Zugang: https://us02web.zoom.us/j/89157255761?pwd=amtiQ3ZMM1JQTzJGNHZmUnRydlZiZz09 Meeting-ID: 891 5725 5761 Kenncode: BAkademie ---------- Den Eintritt können Sie auf unser Konto oder per Paypal überweisen (bei Onlineteilnahme): unser Bankkonto: Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg IBAN-Nr: DE 53430 60967 11338 34901 https://paypal.me/BAkademie?locale.x=de_DE (Senden)

Veranstaltungsort: Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg | Heidenheimer Str. 27, 13467 Berlin
Art: Online-Angebote
Referent: Detlef Eberhard
Kosten: € 10, erm. 5
E-Mail:
Telefon / Fax: 030-639 646 16
Info: http://buddhistische-akademie-bb.de

Angemeldet von Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg