Einsicht in Leerheit ~ Das Herzsutra ~ Teil 1 und Teil 2 ~ Agnes Pollner

Nächste Termin: von 21.07.2022 19:00 bis 30.07.2022 14:00 | Wiederholung: einmalig

Das Seminar eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen.

Es ist möglich nur den 1.Teil zu besuchen. Abreise Dienstag nach dem Mittagessen.
Teil 2 ist die vertiefende Weiterführung des Kurses.

Einsicht in Leerheit

Das Herzsutra

Das Herz Sutra ist einer der wichtigsten Texte des buddhistischen Weisheit Wegs. Was ist das Besondere daran? Es bringt die Frage danach, wer wir wirklich sind - in Körper, Herz und Geist- haarscharf auf den Punkt. Das kurze und verdichtete Sutra wirkt geheimnisvoll, verwirrend, irritierend oder kann begeistern. Das in ihm enthaltene Mantra kann tief berühren.

Es ist sowohl ein poetischer Text wie auch ein Manifest verdichteter Kernaussagen zu Leerheit und Buddha-Natur. Einerseits kommen wir damit auf intuitiver Ebene in Resonanz und andererseits dadurch, dass wir die Bedeutung der verdichteten Kernaussagen durch Erklärungen besser verstehen und einordnen können. Beide Stränge wenden wir dann in unserer Meditationspraxis an.

In Körper, Herz und Geist erforschen wir, wie wir leichter im Herz verbundenen Gewahrsein ruhen und aus unserer wahren Mitte heraus leben können. Dafür nutzen wir die Erforschung von Herz und Geist, Meditation im ruhigen Sitzen und in der Bewegung. Das eröffnet uns Wege, Körper und Herz-Geist tiefer zu verstehen und darin Stabilität, Klarheit, Freiheit und Verbundenheit zu entdecken.

Elemente des Kurses sind: Meditationsanleitungen und geführte Übungen, Vorträge, Bewegungs-und Entspannungsübungen, Gesprächsgruppen, Einzelgespräche, Erlernen von Körpergewahrseins-Übungen, einfachen Bewegungsabläufen und Liedern, die Teil der regelmäßigen Übung werden können.

Zum Training ‚Unterwegs ins Herz der Dinge’:

Der Kurs ist ein Weg in das Dharma, der von den eigenen (Alltags-)Erfahrungen ausgeht, sich entfaltet und immer wieder auf sie zurück bezieht. Es ist ein Brückenschlag zwischen der traditionellen Art das Dharma zu vermitteln und unserer westlichen Art zu denken, eine Forschungsreise in unsere eigene Erfahrung. Wir lernen Wege, unser wahres Wesen zu erkennen und uns dort hinein zu entspannen.

Der Kurs ist ein umfassendes Training von Herz und Geist in buddhistischer Lehre, Reflexion und Meditation und legt eine solide Basis fu?r die lebenslange tiefe spirituelle Praxis. Ganz gleich wie lange jemand die buddhistischen Lehren studiert oder praktiziert, zu den Themen, die in diesem Kurs vorgestellt werden, wird man immer wieder zuru?ckkehren und sie im spiralförmigen Lernen vertiefen. Der Kurs geeignet sich deswegen ebenso fu?r erfahrene Praktizierende wie fu?r neugierige Menschen, die neu beginnen.

Ein Einstieg in den Kurs als begleitetes Selbststudium ist jederzeit möglich.

Weitere Informationen zum Kurs auf www.herz-der-dinge.de und herz-der.dinge@posteo.de

Anmeldung über unser Buchungssystem: Anmeldung

Veranstaltungsort: Buddhismus im Westen e.V. – Waldhaus am Laacher See | Heimschule 1, 56645 Nickenich
Art: Längere Retreats
Referent: Agnes Pollner
Kosten: € Kursgebühr 108 € zzgl.. Unterkunft + Spende
E-Mail:
Telefon / Fax: 0 26 36-33 44
Info: https://buddhismus-im-westen.de

Angemeldet von Buddhismus im Westen e.V. - Waldhaus am Laacher See