BUDDHISMUS aktuell – fürsorglich

23. Dezember 2021

„fürsorglich“ ist der Schwerpunkt der neuen Ausgabe von BUDDHISMUS aktuell. In ihrem Editorial reflektiert Susanne Billig darüber, in welchem Verhältnis Fürsorge, Solidarität und Respekt zur Freiheit der oder des Einzelnen stehen. Für eine Antwort verweist sie auf den Buddha, der seine Lehre von der Befreiung eng an das beständige Einüben sozialen Einfühlens und Verhaltens geknüpft hat. Dahinter steht die Erkenntnis: Mitfühlende soziale Beziehungen ermöglichen uns selbst und anderen mehr Freiheit, als wir sie je allein erwerben könnten.

BUDDHISMUS aktuell 1/2022 – fürsorglich

buddhismus-aktuell.de

Inhaltsverzeichnis

Wie immer stellen wir sechs Beiträge ganz oder in Auszügen online zur Verfügung. 
Zu diesen sind die Beitragsnamen hier verlinkt.

Susanne Billig  
Editorial der neuen Ausgabe von „BUDDHISMUS aktuell“

INSPIRATION

Aus dem Theravada Buddhismus
Die 5 täglichen Betrachtungen

AKTUELL

Irmi Jeuter
Warum … Dharmalehrer keinen Sex mit ihren Schülerinnen haben sollten

Die Botschaft Seiner Heiligkeit des Dalai Lama
An die Klimakonferenz der Vereinten Nationen

Manfred Folkers
Verbundenheit – Verantwortung – Fürsorge: Die Bedeutung des einzelnen Menschen
TRANSFORMATION

THANGKA-MALEREI

Der Thangka-Maler Nick Duda
Bilder auf dem Weg zur Befreiung

SCHWERPUNKT FÜRSORGLICH

Im Gespräch mit Metta
Fürsorglichkeit öffnet Räume für neue Möglichkeiten

Stan Goldberg
Jenseits der Überzeugungen

Matthieu Ricard 
Das Leiden der Tiere
TRANSFORMATION

Im Gespräch mit Heidi Kassai
Frieden braucht Diplomatie
TRANSFORMATION

Vanessa R. Sasson
Alle Wesen – auch die Kinder

Jigen Myoshin Osho
Bereit zu helfen

Im Gespräch mit Lama Droupgyu Karma
Den Geist befreien

Chokyi Nyima Rinpoche
Schmerz. Liebe. Offene Weite

BUDDHISMUS HEUTE 

Florian Preußger
Über die Reichweite persönlicher Verantwortung in der westlichen Welt

Im Gespräch mit Chandra Chiara Ehm
Königinnen ohne Reich

Tenzin Metok
Fragen an eine buddhistische Nonne

MEIN BUDDHISTISCHES LEBEN

Gabi Engl Xu
Erfahrungen in der Stille“

NUR ONLINE

Robert Szuksztul
NUR ONLINE: Umgang mit Konflikten im Buddhismus und in der buddhistischen Gemeinschaft

Darüberhinaus finden Sie in der neuen Ausgabe wie immer interessante REZENSIONEN und lokale und internationale Nachrichten aus der buddhistischen Welt.

BUDDHISMUS aktuell – Das Magazin der Deutschen Buddhistischen Union

buddhismus-aktuell.de