Aufbau einer Arbeitsgemeinschaft „Krieg und Frieden“

20. Juli 2023 | _Alle | DBU

Auf Antrag von Yesche U. Regel hat die Mitgliederversammlung der DBU im Juni die Gründung einer neuen Arbeitsgemeinschaft zum Thema „Krieg und Frieden” beschlossen. Die AG soll sich als offenes Forum für alle entwickeln, die sich über den Krieg um die Ukraine und andere Kriege Sorgen machen. Es soll um Fragen zu buddhistischer Ethik und Praxis im Angesicht des Krieges, Diskussionen über kontroverse Einschätzungen der Situation, um die Entwicklung geeigneter Friedens-Initiativen und verwandte Themen gehen.

Yesche U. Regel wird zu Beginn Moderator und Kontaktperson für Interessierte sein, Konkretisierungen können sich während der ersten Abende ergeben. Vorläufig ist die Idee, alle zwei Monate abendliche Online-Meetings abzuhalten und einen klaren und strukturierten Plan dafür zu entwickeln. Die Meetings können auch Meditationen, gemeinsame Rezitationen von Sutras und Gelöbnissen sowie einen moderierten Informations- und Erfahrungsaustausch und Diskussionen dazu umfassen. 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mitzumachen. 

red

Kontakt: yesche-regel@t-online.de