BUDDHISMUS aktuell – Verbundenheit

23. September 2021

Verbundenheit ist der Schwerpunkt der neuen Ausgabe von BUDDHISMUS aktuell. Doch zunächst reflektiert Susanne Billig in ihrem Editorial darüber, was Leserinnen und Lesern zuzumuten und zuzutrauen ist. Bringen diese selbst genug an Erfahrungen und Kritikfähigkeit mit, können und wollen sich selbst mit den Texten auseinandersetzen, oder ist es die Aufgabe der Redakteurin, Beurteilungen vorzugeben? Anlass für diese Überlegungen ist das Interview mit Dzongsar Khyentse in der vorhergehenden Ausgabe der Zeitschrift, zu dem uns mehrere kritische Leser:innenbriefe erreichten. In der Vorschau auf den Schwerpunkt betont das Editorial die Vielfalt der Aspekte, die das Thema ausmachen – wie Wechselwirkung, Nachhaltigkeit, Solidarität, Weltwahrnehmung. Entsprechend vielfältig setzen die Autorinnen und Autoren ihre Akzente. Sie schreiben über die Verbundenheit zwischen Lehrer und Schüler, über die vielfältigen Verbindungslinien buddhistischer Traditionen zu Bäumen, über mitfühlende und über schmerzhafte Verbundenheit und über Tiefenökologie, mit deren Hilfe sich die Entfremdung der Menschen voneinander und von der Natur heilen ließe. Aus dem Zen kommt eine Einladung: Raum, Zeit und alles, was darin geschieht, auf neue Weise wahrzunehmen.

buddhismus-aktuell.de

Inhaltsverzeichnis

Wie immer stellen wir sechs Beiträge ganz oder in Auszügen online zur Verfügung. 
Zu diesen sind die Beitragsnamen hier verlinkt.

Susanne Billig  
Editorial der neuen Ausgabe von „BUDDHISMUS aktuell“

INSPIRATION

Thich Nhat Hanh
Leben

AKTUELL

Nils Clausen
Warum … traditionsgebundener und säkularer Buddhismus gut miteinander zurechtkommen könnten

Manfred Folkers
Das Paradox „Wollen müssen“
TRANSFORMATION

BUDDHISMUS UND NATUR

Sumana Roy
Buddha und der Bodhibaum

SCHWERPUNKT VERBUNDENHEIT

David Loy
Wir sind nicht in der Natur – wir sind Natur

Genjo Marinello Roshi
Ganz hier und verbunden mit dem Unendlichen

Willy Decker
Die Begegnung

Im Gespräch mit Isolde Schwarz
Schmerz der Verbundenheit, Schmerz des Unverbundenseins
TRANSFORMATION

Franz-Johannes Litsch
Achtsame und mitfühlende Verbundenheit
TRANSFORMATION

Tatsudo Nicole Baden Roshi
Wo sollen wir eine Grenze ziehen? Was gehört in diesem Augenblick nicht dazu?

Gabi Bott
Tiefenökologie – Arbeit, die wieder verbindet
TRANSFORMATION

BUDDHISMUS HEUTE 

Dhammadipa
Fragen an eine buddhistische Nonne

Noah Rasheta
Ein Buddhismus in der Sprache des Westens

David Sumerauer
Die Dinge erfahren sich selbst

Im Gespräch mit drei Mitgliedern und einem ehemaligen Mitglied von Rigpa
„Wir müssen uns immer wieder für die leisen Töne sensibilisieren“

MEIN BUDDHISTISCHES LEBEN

Xiaoqing Xu
„Heute ist alles Anlass zum Üben“

NUR ONLINE

Thich Nhat Hanh
NUR ONLINE: Die Samen des Glücks gießen
TRANSFORMATION

Darüberhinaus finden Sie in der neuen Ausgabe wie immer interessante REZENSIONEN und lokale und internationale Nachrichten aus der buddhistischen Welt.

BUDDHISMUS aktuell – Das Magazin der Deutschen Buddhistischen Union

buddhismus-aktuell.de